.

43. Galgener OL, Sonntag 14. Mai 2017

- Lauf der ... Jugend OL-Meisterschaft

 

Laufdatum:

 

Sonntag, 14. Mai 2017

 

Laufleitung/Auskunft:

 

Fam. Müller und Pamela Hotz-Capeder

 

Besammlung:

 

Bennau SZ

 

Parkplatz:

 

in der Nähe Bahnhof Biberbrugg, Parkdienst befolgen

Fussweg vom Parkplatz zum WKZ markiert, 1.1 km, ca. 17 Minuten

ÖV:

 

 

Bahnhof Biberbrugg

Fussweg vom Bahnhof zum WKZ markiert, 1.3 km, ca. 20 Minuten

 

Karte:

Bahneindruck:

Bahnlegung:

Kontrolle:

 

Höhronen Süd 1:10'000, Stand Frühling 2010 (Kartenaufnahme Urs Steiner)

Eingedruckte Bahnen für alle Kategorien.

Stefan Hüsler

Vanessa Round

 

Kategorien:

 

Alle nach WO, inkl.D/H10, Kids/SCOOL,

Offen kurz/mittel/lang(auch Gruppen), Sie+Er, Familien

Streckendaten:

 

...

 

Startgelder:

 

 

 

 

 

Jahrgang 2001 und jünger Fr.10.-

Jahrgang 1997 bis 2000 Fr.12.-
Jahrgang 1996 und  älter Fr.20.-
Gruppen 2001 und jünger Fr.10.-, übrige Fr.20.-, zusätzliche Karte Fr. 3.-

(Erhöhtes Startgeld wegen Bustransport.)

 

Garderobe: Im WKZ, in Turnhalle
Anmeldung: Nur am Lauftag, 08:30 bis 12:00 Uhr

Startzeiten:

Freier Start, 09:30 bis 13:00 Uhr

   

Weg WKZ-Start

und

Weg Ziel-WKZ:

markiert, 1.7 km, ca. 35 Minuten

 

 

Kleiderdepot:

Nähe Start/Ziel.
   
Sperrgebiete:
 

Sperrgebiete sind dringend einzuhalten.

 

Kinderhort/

Kinder-OL:

 

gratis, offen von 09:00 – 14:00 Uhr, keine Voranmeldung nötig.

Kinder-OL beim WKZ vorhanden.

 

Weisungen:

Anschläge im WKZ, folgen...

Rangliste:

Ab Abend im Internet (www.swiss-orienteering.ch)

Versicherung:

 

Festwirtschaft:

Ist Sache der Teilnehmer, Haftung wird soweit gesetzlich zulässig abgelehnt.

 

Im Wettkampfzentrum, grosszügige Auswahl

 

Auswertung: Raphael Zwiker, Start: René Fleischmann, Festwirtschaft: Maria-Louise Huber, Anmeldung: Daniel und Katja Zwiker, Presse: Philipp Häne, Kinderhort: Martina Fuchs, Ziel: Arthur Pfister, Gäste: Michael Zwiker

 

Sponsoren:

 

 

 


 

 

...

Letzte Neuigkeit

Resultate, 3.12.16-...: SamichlausOL, Gossauer-/Lachner-Weihnachtslauf, ...

Lachner Weihnachtslauf, 4.12.16
MJB, 2., Pascal Schmid, 9:17
MJB, 4., Dominique Schmid, 10:09
WJA, 1., Lea Stäuble, 11:02
WJB, 3., Flurina Müller, 11:56
KA, 4., Gian-Andri Müller, 5:01
KB, 2., Corsin Müller, 5:15
KC, 2., Lavio Müller, 2:20

 

Gossauer Weihnachtslauf, 3.12.16
MU16, 2., Schmid Pascal, 8.15,7
WU20, 6., Stäuble Lea, 9.40,7

 

10. Zuger Samichlaus-OL, Steinhauserwald, 3.12.16
Sami mini, 1./17, Fynn Zwiker, 18:09
Sami mini, 3./17, Matthias Tobler, 24:34
Sami mini, 4./17, Leena Zwiker, 26:54
Sami mini, 5./17, Minna Zwiker, 27:20

Rückblick Training: Fr 26.7.16 Buechberg Postenbeschr., Sa 12.11.16 Posten setzen, Sa 19.11.16 Sprint, Sa 26.11.16 BB Postenbeschr., ...

Rückblick OL Training, Samstag, 26.11.16, 9:30-11:15, Buechberg oben/mitte/ost...
Wetter: bedeckt, angenehm
Thema: Postenbeschreibung
to do: abzeichnen von Vorlage, Postenbeschreibung nehmen, Massenstart, kleine Bahn/Schlaufe laufen, bei jedem Anlaufen eines Postens sollte die Postenbeschreibung bekannt sein, auswerten
facts: bei den Postenobjekten hat es z.T. gerade 2 Posten, z.B. nördl. und westl., oder es 2 Steine nahe beieinander, und bei jedem hat es einen Posten, deshalb muss im voraus die Postenbeschreibung genau gelesen werden, dass gerade zum richtigen Posten gelaufen werden kann. (Die Postennummern sind auf der Postenbeschreibung nicht sichtbar).
with 6: Stefan, Bea, Marco, Fabio, Lea, cs

 

 

Rückblick OL Training, Samstag, 19.11.16, 9:30-11:15, Pfäffikon SZ
Wetter:
trüb, nass
Thema: Sprint OL üben
1.
Einlaufen
2. Kanti

3. Seeanlage
Bemerkung: Sturz/Verletzung bei 1.Bahn, Zentralkurs
Mit 4: Dominique, Pascal, Lea, Vanessa

 

 

Rückblick OL Training, Samstag, 12.11.16, 9:30-11:15, Buechberg oben
Wetter:
einzelne Aufhellungen
Thema: OL üben
1. Posten setzen:
3 mal je 5 Flaggen setzen, total also 15, manchmal à2, dann kann man Postenstandort und Geländeinterpretation gerade miteinander diskutieren.
2. Posten anlaufen: verschiedene Teilstrecken/Bahnen; manchmal à2, einer nimmt Route rechts, der andere geht links; manchmal trämle, der hintere weiss noch nicht, wo der vordere durch geht, nach der kleinen Runde dann besprechen, ...
3. Posten einziehen: ...
Mit 4: Elina, Dominique, Pascal, cs

 

 

Rückblick OL Training, Freitag, 26.7.16, 18:45-20:15, Buechberg, Vita-Parcours-PP unten
Wetter: sehr schön, sehr warm
Thema: Postenbeschreibung
1. Posten setzen:
je 8 Posten mit SportIdent, genau gem. Postenbeschreibung, denn an einigen Objekten gibt es 2 versch. Posten, z.B. nördl. und westl. vom Stein. Das braucht mehr Zeit als erwartet, denn selbst im einigermassen bekannten Wald ist Posten setzen immer wieder anspruchsvoll: welches ist mein Objekt, wie wurde hier generalisiert, wo sind die Grünstufen... ?
2. Posten anlaufen: mit Postenbeschreibung, ohne Kontr.Nr., mögl. immer im Voraus genau wissen, wo der nächste Posten nun ist – welcher der versch. Posten ist es? (ein bisschen wie VFFF...) – das mussten wir aus zeitlichen Gründen weglassen.
3. Posten einziehen: ja, einziehen, unter erschwerten Bedingungen, (teilw. stehen 2 Posten am Objekt, teilw. keine...), nicht nur anlaufen... diesmal gibt es da Steigerungspotential ;-) irgendwie gab es da ein Missverständnis, aber Dank grossem Einsatz schafften Pascal und Dominique auch das...
Bemerkung: beim Waldhaus bräteln einige, da ergibt sich Unterhaltung. Angemeldet war noch ein Gast, der kam aber auch nicht nach 30min warten.
Mit 3:Dominique, Pascal, cs

Rückblick Chlausabend, Freitag, 18.11.16, Singsaal Galgenen

Rückblick Chlausabend, Freitag, 18.11.16, Singsaal Galgenen

Einrichten
Eintreffen ab 18:00

Nüssli, Schöggeli...
Salatbuffet: Grün, Rüebli, Kartoffeln, Mais / Schinken+Wienerli / Getränke

Diashow Rückblick 2016

Würdigung der fleissigen Senioren (Stuhl):
- Arthur Holdener, Sepp Fleischmnn, Armin Hegner, Pedro Zwiker

Würdigung der Swiss O Week Chefs (Stuhl):
- Corinne Stäuble, René Fleischmann, Roland Mächler

Würdigung der Arbeiten (Couvert):
- Maria-Louise Huber, Herbstmärt
- Martina Fuchs, Kassierin
- Sepp Fleischmann, Material
- Marco Birrer, Karte SCOOL Cup Erlenmoospark Wollerau

Würdigung der Leistungen und Kaderzugehörigkeit (Couvert):
- Flurina Müller
- Gian-Andri Müller
- Nicola Müller
- Vanessa Round

Geschenk an alle Juniorinnen und Junioren:
- hinauf wandern, Fondue essen in der Druesberghütte, runter Schlitteln

Dessertbuffet, Kaffee

Dazwischen viele Gespräche und Spiele (Fussball, Kügelibahn usw.)

Zusammenräumen

mit (47!): Maria-Louise, Gerda, Erika, Roland, Tobias, Lukas, Thomas G, Camilla, Käthi, Thomas H, Binja, Gian, Nina, Chiara, Dani, Katja, Fynn, Leena, Minna, Armin, Rösli, Arthur H, Margrit, Sepp Fl, René, Sascha, Mia, Ben, Vanessa, Pascal, Dominique, Reto, Fränzi, Flurina, Gian-Andri, Corsin, Lavio, Stefan B, Beatrice, Marco, Fabio, Stefan H, Nadia, Mats, Corinne, Lea, cs